Christoph Schnabel mit der Landesauszeichnung für soziales Bürgerengagement geehrt


Am 14. Dezember 2022 hat Sozial- und Integrationsminister Kai Klose in der Hess. Staatskanzlei in Wiesbaden Christoph Schnabel mit der Landesauszeichnung für soziales Bürgerengagement geehrt.


Christoph Schnabel ist seit Jahrzehnten in vielfältiger Art und Weise ehrenamtlich in Blankenau engagiert.

Von ... bis war er Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Blankenau, bis er am ... den Vorsitz Andreas Appel übertragen hat, seit diesem Zeitpunkt begeltet er die Geschicke der Feuerwehr als zweiter Vorsitzender.


Allein in den vergangenen fünf Jahren war er beim Bau und der Sanierung eines Parkplatzes, der Sanierung des Dorfbrunnens, dem Neubau der Toilettenanlagen an der Grillhütte, dem Neu- und Umbau des Feuerwehrhauses, dem Umbau der Bühne und Technik im Bürgerhaus sowie dem Bau der Wohlfühloase am Bürgerhaus aktiv tätig. Seit 2012 verwaltet er das Equipment der Vereinsgemeinschaft Blankenau e.V.


Seit Gründung der Vereinsgemeinschaft in 2014 hatte Christoph Schnabel das Amt des zweiten Vorsitzenden inne, bis er am 14. Oktober 2022 den Vorsitz von Siegfried Weber übernommen hat.

Unter dem Dach der Vereinsgemeinschaft kooperieren die zwölf selbständigen Blankenauer Verein, dies es zu koordinieren gilt.


Neben der vielfältigen Vereinstätigkeit ist Christoph schon seit Jahren in der Kommunalpolitik aktiv, zunächst im Ortsbeirat und in der Gemeindevertretung, seit 2021 im Gemeindevorstand.