PFARRBRIEFE


MESSDIENERPLAN



 

Hopperain-Spieler

 

 

Weihnachtsmusical der Singgruppe Blankenau


 

 

Bonifatiuswallfahrt 2016



Kulturwochenende 8.-10.07.2016

 

 

Die Zukunft im Bistum Fulda gestalten


 

Hopperain-Spieler


 
Auf den Spuren des Hl. Bonifatius

Blankenau auf der Bonifatiusroute


 

Impuls, Lesung und Evangelium des Tages

Lesen Sie die aktuellen liturgischen Texte und Tagesimpulse. 


 

Wie man glücklich wird


 

Die Glocken von Blankenau



 

Prof. Dr. Vili Radman



 

Aktuelles aus dem Bistum

 


 

Deutsche Bischofskonferenz



 

Bibel online - Einheitsübersetzung

 


 

Bonifatiusbote

Aktuelles


 

Das neue Gotteslob

- Scheck von 1.000 EUR übergeben -

 

Die beiden Hopperain-Spieler Jürgen von Keitz und Matthias Bickert spendeten am 21.11.2015 an ihrem diesjährigen Jahresabschluss in Blankenau 1.000 EUR an die Lebenshilfe Fulda/Hünfeld, welche sich um Menschen mit geistiger Behinderung kümmert. Rainer Bub, Vorsitzender der Kreisvereinigung Lebenshilfe Fulda/Hünfeld, konnte vor dem in diesem Jahr neu errichteten Gedenkstein der Hopperain-Spieler am Hopperain in Blankenau den Scheck entgegen nehmen, dankte den Beiden für ihr „Gutes Werk“, freute sich über ihr Engagement und wünschte sich noch weitere solcher wohltätigen „Seelen“. Den Betrag von 1.000 EUR hatten Jürgen und Matthias, wie in den vergangenen Jahren auch, bei ihren jeden Sonntag im Mai um 19 Uhr stattfindenden Hopperain-Konzerte in Blankenau aufgrund von Spenden gesammelt. Hiermit wird auch noch einmal allen Freunden, Gönnern, Spendern und Konzertbesuchern für ihre großzügige Unterstützung gedankt.

Bei der Scheckübergabe waren anwesend:
von links: Jürgen von Keitz, Sascha Bub, Rainer Bub und Matthias Bickert