PFARRBRIEFE


MESSDIENERPLAN



 

Bonifatiuswallfahrt 2017


 

18. PILGERTAG

Auf der Bonifatiusroute von Blankenau nach Fulda :

MITEINANDER AUF EINEM GLAUBENSWEG


 
 

Hopperain-Spieler

 

 

 

Die Zukunft im Bistum Fulda gestalten



 

Weihnachtsmusical der Singgruppe Blankenau


 

 

Hopperain-Spieler


 
Auf den Spuren des Hl. Bonifatius

Blankenau auf der Bonifatiusroute


 

Impuls, Lesung und Evangelium des Tages

Lesen Sie die aktuellen liturgischen Texte und Tagesimpulse. 


 

Wie man glücklich wird


 

Die Glocken von Blankenau



 

Prof. Dr. Vili Radman



 

Aktuelles aus dem Bistum

 


 

Deutsche Bischofskonferenz



 

Bibel online - Einheitsübersetzung

 


 

Bonifatiusbote

Aktuelles


 

Das neue Gotteslob

23. Blankenauer Weihnachtsmarkt am 13. und 14. Dezember 2014

Am 13. und 14. Dezember 2014 fandt der 23. Blankenauer Weihnachtsmarkt statt, der  von der Vereinsgemeinschaft Blankenau e.V. organisiert wurde. Mit Musik, besinnlichen Texten, Budenzauber, Weihnachtsduft und Zeit für persönliche Gespräch wurden die Besucher auf das Fest der Familie, der Liebe und des Innehaltens eingestimmt.

 
Liebevoll geschmückte Weihnachtsmarktstände auf dem historischen Propsteiplatz prägten auch in diesem Jahr wieder den Weihnachtsmarkt von Blankenau. Auf überschaubarem Raum bot der Blankenauer Weihnachtsmarkt seinen Besuchern ein vielfältiges Angebot an Weihnachtsschmuck, Geschenkmöglichkeiten für den Gabentisch und natürlich allerlei Weihnachtsleckereien mit einer großen Auswahl an heißen aber auch kalten Getränken sowie Crêpe, Kuchen, Würstchen und vieles mehr.


Der Weihnachtsmarkt begann am Samstag, 13. Dezember, um 18:00 Uhr mit einem Konzert, das vom Gesangverein Harmonie Blankenau und dem Saxofonquartett „Sax4Hits“ unter der Leitung von Bernhard Lauda aus Lauterbach gestaltet wurde. Texte, Lieder und Melodien waren auf die vorweihnachtliche Zeit ausgerichtet und bereiteten so auf das bevorstehende Weihnachtsfest vor.

Im Anschluss an das Konzert konnten die Besucherinnen und Besucher bei heißen und kalten Getränken sowie Bratwürstchen über das Konzert reflektieren und in persönlichen Begegnungen die ein oder andere Neuigkeit austauschen.

Am Sonntag wurde um 10:30 Uhr der Gottesdienst für die Lebenden und Verstorbenen der Blankenauer Vereine gefeiert.


Ab 14:00 Uhr gab es Kaffee, Tee und Kuchen im Propsteicafé.


Um 14:30 Uhr begann das Weihnachtsmusical "Friede auf Erden" der Kindersinggruppe, anschließend kamen Nikolaus und Knecht Ruprecht.


In der Alten Schule wurden auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von liebevoll gestalteten Familienkrippen gezeigt.